Michelle Zehender

 

Mein Interesse an der TCM hat meine Mutter schon früh in mir geweckt als sie mir von den Meridianen im Körper erzählte. Später habe ich mich mit den Akupressurpunkten auseinander gesetzt und mich immer wieder gefragt wie die chinesische Medizin wohl funktioniert.

Ich habe für meinen Beruf dann aber den Weg der westlichen Medizin gewählt und wurde Pflegefachfrau.  Diese Arbeit machte ich sehr gerne und arbeitete viele Jahre im Spital. Nebenbei machte ich die Ausbildung zur Fussreflexzonenmasseurin.

In den Jahren der Geburten unserer Kinder, verstärkte sich mein Interesse wieder mehr in der TCM. Vor allem nachdem die chinesische Medizin meinem Sohn half wo die Schulmedizin versagte, wurde mir klar, dass ich diesen Weg einschlagen muss.

Ich startete mein Studium in der Biomedica 2015 neben meiner Berufsausübung als Krankenschwester und Mutter. Ich bin über diesen Entscheid heute noch sehr glücklich.

michelle-zehender

Werdegang

1/2/20

2015 - 2019

2011 - heute

2000 - 2011

1996 - 2000

TCM Praxis Michelle, Selbständige Naturheilpraktikerin in TCM (Akupunktur/Tuina)

TCM Studium in der Biomedica in ZH

Pflegefachfrau DN II in einer Rheumapraxis zur Infusionstherapie

Pflegefachfrau DN II im Spital Grabs (Überwachungsstation/IMC)

Ausbildung zur Pflegefachfrau DN II in der Bündnerschwesternschule in Illanz, Praktikas in verschiedenen Spitälern